Archiv für den Monat: September 2019

Glasfaser bis zum Haus ist möglich

Die Versorgung des Dorfes mit schnellen Internetanschlüssen ist in greifbare Nähe gerückt. Die Stadtverordnetenversammlung hat sich für eine Kooperation mit der Firma Goetel ausgesprochen. Die Firma beabsichtigt, in Grebenstein und den Stadtteilen eine Glasfaserinfrastruktur aufzubauen. Beabsichtigt ist die Verlegung von Glasfasern bis zum Gebäude. Damit sind Downloadgeschwindigkeiten bis 1000MBit/s möglich. Bei Abschluss eines Vertrages wird der Hausanschluss kostenfrei sein. Voraussetzung für den Ausbau ist, dass mindestens 40 Prozent der Gebäude in allen Stadtteilen zusammen angeschlossen werden. In Schachten wären das mindestens 52 Gebäude. Die Firma wird zunächst Informationsveranstaltungen durchführen um die erforderliche Kundenzahl zu bekommen und will anschließend innerhalb von einem Jahr das Glasfasernetz aufbauen.